Attraktives
Arbeitsumfeld

Implenia ConstructionNeue Fachkräfte anlocken und gewinnen

In der Baubranche herrscht ein Wettbewerb um die besten Fachkräfte. Implenia Deutschland präsentierte sich daher 2017 an 17 Messen und mit publikumswirksamen Events als attraktiver Arbeitgeber.

Kompetente Berufsleute sind rar und werden dementsprechend umworben. Auch Implenia geht aktiv auf zukünftige Fachkräfte zu. Mittels Employer Branding-Massnahmen versucht sich das Unternehmen positiv von ihren Mitbewerbern abzuheben und zu zeigen, dass es eine attraktive Arbeitgeberin ist.

2017 war Implenia Deutschland an 17 Hochschul- und Jobmessen sowie an Rekrutierungs­tagen präsent, um «Die mit der Blume» bekannt zu machen. Auch das Internet spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Jobsuche. Deshalb bewirtschaftet Implenia etliche Social Media-Kanäle und hinterlässt einen sichtbaren digitalen Fussabdruck.

2016 vergab das Unternehmen erstmals den «Implenia Award» für herausragende Bachelorarbeiten. Die Arbeiten aus den fünf Kategorien Baubetrieb, BIM, Geotechnik, konstruktiver Ingenieurbau sowie einer Spezialkategorie für fachübergreifende Themen bewegten sich auf einem sehr hohen Niveau. Neben jeweils 1000 Euro erhielten die fünf Gewinner auch ein Praktikumsangebot oder eine Traineestelle bei Implenia.

Angehende Wirtschafts- und Bauingenieure wurden von Implenia im Rahmen des «Implenia Inhouse Day» zu einer Baustellenführung auf einem Grossprojekt eingeladen. 2016 war dies die U-Bahn-Baustelle in Berlin, 2017 der Albvorlandtunnel in der Nähe von Stuttgart. Die Teilnehmenden lernten Implenia durch die Fallstudien und im Gespräch mit Führungskräften besser kennen. Etliche hochqualifizierte Bewerbungen waren das erfreuliche Resultat dieser Aktionen.

Implenia lädt auch die Bevölkerung zu Baustellenbesichtigungen ein, beispielsweise im Rahmen der bundesweiten «Woche der Industrie». 2016 nutzten rund 300 Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den neuen Berliner U-Bahnhof «Unter den Linden» zu besichtigen. Zum ersten Mal wurde dabei ein Container eingesetzt, den Implenia zu einem mobilen Informationspavillon über Ausbildungs- und Einstiegswege ausgebaut hatte.

Haben Sie Fragen an unsere Experten?